Gesamtschule

Krefeld Oppum

Der bestehende Schulkomplex wird von 3- auf 5-zügig erweitert. Die Maßnahmen beinhalten die Planung von funktionalen Neubauten sowie Umbau und Teilsanierung des teils denkmalwerten Bestandsgebäudeensembles mit Abbruch einiger veralteter Baukörper zur klaren Organisation des Schulgeländes.

Im Neubau sind angeordnet Unterrichtsräume, Aula und Mensa mit Küche, Verwaltungsräume, ein Selbstlernzentrum und die musisch-künstlerischen Unterrichtsräume auf.

Generalplaner SSP AG

Unsere Planungsleistung
Tragwerksplanung

Gesamtschule